Programm

Dienstag, 4. April 2017 (Vorabendempfang)


17:30 Einlass, Registrierung, Begrüßungsgetränk

18:00 Begrüßung, R. Uwe Proll, Herausgeber und Chefredakteur, Behörden Spiegel

Die Zukunft des Glücksspielmarktes in Deutschland aus Sicht der Wirtschaftspolitik, Iris Gleicke, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie

Diskussion und Networking beim Buffet

21:00 Ende des Vorabendempfangs

 

 

Mittwoch, 5. April 2017


09:30 Einlass, Registrierung, Begrüßungskaffee

10:00 Politische Einordnung der Herausforderungen – Vorstellung des Programms, R. Uwe Proll, Herausgeber und Chefredakteur, Behörden Spiegel

10:15 Der Glücksspielmarkt in Deutschland – Eine volkswirtschaftliche Betrachtung, Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup, Präsident, Handelsblatt Research Institute

11:00 Finanzpolitische Bedeutung des Glücksspiels, Daniela Trochowski, Staatssekretärin der Finanzen des Landes Brandenburgs

11:30 Fragen und Antworten, Diskussion

12:00 Mittags- und Kommunikationspause

13:00 Von der Legalität in die Illegalität – Erfahrungen aus der Schweiz, Prof. Dr. Suzanne Lischer, Hochschule für Soziale Arbeit, Luzern, Schweiz

13:45 Regulierung des Online-Marktes, André Wilsenach, Executive Director, International Center for Gaming Regulation

14:30 Kaffee- und Kommunikationspause

15:00 Glücksspiel wird nachgefragt: Was muss die Politik bei der Regulierung berücksichtigen?

Initialvorträge von und Diskussion mit:

  • Andrea Wicklein, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Prof. Dr. Patrick Sensburg, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Jürgen Frömmrich, Mitglied des Hessischen Landtages

16:00 Zusammenfassung und Verabschiedung, Networking bei Kaffee und Kuchen

Die Veranstaltung wird deutsch-englisch simultan übersetzt.