Länderübergreifendes Glücksspielaufsichtssystem (LUGAS) in der Kritik

Der Glückspielstaatsvertrag sieht vor, dass der Online-Glücksspielmarkte durch staatliche IT-Systeme überwacht werden soll. Anbieter von Online-Glücksspiel müssen sich deshalb an das “Länderübergreifende Glücksspielaufsichtssystem” (LUGAS) anschließen, um Online-Glückspiel anbieten zu dürfen. Diese sehen hier jedoch massive datenschutzrechtliche Probleme. In einem Webinar des Behörden Spiegel, diskutierte R. Uwe Proll, Herausgeber der Fachzeitschrift „Beiträge zum Glückspielwesen“ deshalb mit…

Nächster Eigentümerwechsel – Neues Kapitel in der Geschichte von Bally Wulff

In der durchaus wechselhaften Geschichte von Bally Wulff wird offensichtlich ein neues Kapitel aufgeschlagen. In einer Pressemitteilung vom 27. April 2022 des Unternehmens heißt es, dass Thomas Niehenke und die APEX Gruppe die Bally Wulff Gesellschaften mit Sitz in Berlin übernehmen wollen. Entsprechende Verhandlungen mit Ulrich Schmidt, Dielingen,(U. Schmidt Unternehmensgruppe) seien weit fortgeschritten. Seit 2007…

Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes

Wettsteueraufkommen soll vierteljährlich zwischen den Bundesländern verteilt werden Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat am 27. April 2022 dem vom Bundesrat eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Rennwett- und Lotteriegesetzes (20/470) mit einer Änderung zugestimmt. Bis auf die AfD-Fraktion, die sich enthielt, votierten alle anderen Fraktionen für den Entwurf. Mit dem Gesetz wird die…