Autoradmin

In absehbarer Zeit Nachbesserungsbedarf

I

Von Uwe Proll Die politische Gestaltung zum ersten Glücksspielstaatsvertrag ist gut zehn Jahre her, unser Format Beiträge zum Glücksspielwesen wird heuer fünf Jahre alt. Zum 01.07.21 tritt der neue Staatsvertrag in Kraft und auch die Besteuerung ist im Rennwettlotteriegesetz angepasst. Gründe genug, einmal zurückzublicken. Peter Beuth, hessischer Innenminister, gab uns das Eingangsinterview zu...

„Die Diskussion um die Öffnung des Online- Marktes war der emotionalste Punkt der Verhandlungen“

Peter Beuth, Innenminister des Landes Hessen, im Interview BzGw: Lieber Herr Minister, Sie sind seit vielen Jahren mit der Entwicklung der Glücksspielregulierung in Deutschland vertraut. Hätten Sie sich vor fünf Jahren vorstellen können, dass am 1. Juli dieses Jahres ein Staatsvertrag in Kraft tritt, der alle relevanten Marktsegmente reguliert? Und reguliert meint nicht: verbietet. Beuth: Vor...

Zehn Jahre Lottoregulierung – Meilensteine und die Entwicklung des Lottogeschäfts

Z

Von Jürgen Häfner, DLTB 1.Einführung und rechtshistorische Herleitung Die Regulierung des Glücksspiels in Deutschland kann auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken. Schon vor der Gründung des Kaiserreiches waren die Veranstaltung und der Vertrieb von Glücksspielen stark durch staatliche Monopole und Regulierungen geprägt. Grundsätzlich ist das Glücks- spiel in Deutschland nicht als...

Defizite beim Datenschutz – Der Glücksspielstaatsvertrag 2021

D

Von Andreas Schurig, Datenschutzbeauftragter des Landes Sachsen Der Staatsvertrag zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland 2021 wird zum 1. Juli 2021 nach erfolgter Ratifizierung in den Ländern in Kraft treten. Damit soll ein Nebeneinander von voneinander abweichen- den Regeln einzelner Länder verhindert und insbesondere im (Ländergrenzen überschreitenden) Internet...

„Soziallotterien sind aktuell steuerlich benachteiligt“

Ein Interview mit Annemiek Hoogenboom und Tobias Kohl von der Postcode Lotterie DT gGmbH BzGw: Was ist das Besondere an der Postcode Lotterie? Wie funktioniert das?  Hoogenboom: Als private Soziallotterie sind wir gemeinnützig und werden den „Lotterien mit geringerem Gefährdungspotenzial“ aus dem dritten Abschnitt des Glücksspielstaatsvertrags zugerechnet. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht...

FDP-Eckpunktepapier zur Neuregulierung des Glücksspielmarktes

F

von Katarina Heidrich In der fraktionsinternen großen Koordinie­rungsrunde der Freien Demokratischen Partei (FDP) wurde am 20. Mai 2019 ein Eckpunktepapier mit dem Titel “Deutschland braucht eine umfassende, europarechtskon­forme Glücksspielrechtsreform” beschlossen. Die Fraktionsvorsitzenden und Fraktionsge­schäftsführer betonen darin, dass die gegen­wärtige Regulierung des Marktes...

„Enger Grad zwischen Spielerschutz und Spielerschikane“

Von Katarina Heidrich Im Allgemeinen unterstützen die Anbieter das Anliegen des Staatsvertrages, doch es gibt noch einige Erwartungen seitens der Branche an die Glücksspielregulierung. Karin Klein etwa, Chief Regulatory Ofcer (CRO) bei Tipico, spricht von einer fehlenden “Consumer-inside”-Sicht. Für sie heißt das, die Akzeptanz von Verboten durch die Bürger sei die Voraussetzung für...

E-Sports – Digitalisierung im Glücksspiel

E

Von Katarina Heidrich Die Umsatzzahlen im Bereich E-Sports (“electronic sports”) zeigen einen enorm schnell wachsenden Markt, erläutert Brett Abarbanel, Ph.D., Forschungsdirektorin am International Gaming Institute der Univer­sity of Nevada, Las Vegas. Während der E-­Sports-Markt selbst (Spiele, Merchandising, Turniere etc.) für das vergangene Jahr global einen Umsatz von circa 800...

Neueste Beiträge

Archive