KategorieWissenschaft

Observations on Studying Gambling Places: Implications for Regulators and Researchers

O

Von Prof. Bo Bernhard Traditionally and understandably, gambling regulation has been problem-focused. For instance, after years of focusing heavily upon the criminological aspects of gambling, today our “problem focus” has shifted to a realm of behavioral and public health science: problem gambling. This makes sense, of course, as the regulation of gambling involves a mandate that regulators...

Glücksspiel in der Empirie

G

Ein Streitgespräch über wissenschaftliche Erkenntnisse und deren Implikationen Wie viele pathologische Spieler gibt es? Machen Anbieter von Glücksspielen ihren Hauptumsatz mit Süchtigen? Welche Form des Glücksspiels macht am süchtigsten? Ein Gespräch mit Prof. Dr. Tilman Becker von der Forschungsstelle Glücksspiel der Universität Hohenheim und Dr. Ingo Fiedler von der Universität Hamburg zeigt...

Evidenz und (un)informierte Entscheidung

E

Gastkommentar (Knut Walter) Um es direkt vorweg zu nehmen, dieser Kommentar ist ein rein persönlicher und vor dem Hintergrund von zehn Jahren teilnehmender Beobachtung der Wissenschaftsdiskussion rund um die deutsche und europäische Glücksspielregulierung entstanden. Nach dieser Zeitspanne meint man, von keiner Diskussionswendung oder juristischen Entscheidung mehr überrascht werden zu können...

Neueste Beiträge

Archive