ArchivJuni 2019

Aufsichtsbehördliche Funktionen und Strukturen in der Glücksspielindustrie

A

von André Wilsenach Das Glücksspiel ist in ungefähr 152 Rechtsordnungen weltweit legal, wo­bei es in diesen unterschiedlich strikt geregelt ist. Wirtschafsexperten bringen häufig vor, dass sich die schwerfälligen Regelungsmaß­nahmen von staatlichen Stellen negativ auf das Geschäft niederschlagen und dieses sogar „abwürgen“ würden und häufig der Grund für daniederliegende Volkswirtschafen seien...

Hessischer Verwaltungsgerichtshof: 8 B 432/18 – Beschluss vom 27. September 2018: Echte Konkurrenz bei Spielhallen

H

Der 8. Senat des Hessischen Verwaltungsgerichtshof hat entschieden, dass es für das Auswahlverfahren zwischen aufgrund des Mindestabstandsgebots konkurrierenden Spielhallen unterschiedlicher Betreiber (sog. echte Konkurrenz) in Hessen derzeit keine rechtliche Grundlage gibt. Die hierzu erlassenen Verbindlichen Ausführungsbestimmungen zu § 2 Abs. 2 HSpielhG vom 17. August 2016 geben demnach nicht...

Der neue Vorsitz innerhalb des Deutschen Lotto- und Totoblocks

D

Kurzporträt von Jürgen Häfner, Geschäftsführer der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH Die Gemeinschaf der 16 selbstständigen Lotteriegesellschafen in den Bundes­ländern, der Deutsche Lotto- und Totoblock, hat seit Anfang des Jahres einen neuen Vor­sitz. Die Lotto Rheinland-Pfalz GmbH löst nach drei Jahren die Lotto Hamburg GmbH als federführenden Blockpartner ab. Mit ei­nem Mann vom Fach an der Spitze:...

Neueste Beiträge

Archive