ArchivMai 2021

Staatsvertrag Glücksspiel tritt am 1. Juli in Kraft

S

Der Staatsvertrag zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland (Glücksspielstaatsvertrag 2021 — GlüStV) 2021 tritt zum 1. Juli 2021 in Kraft. Die letzte Bedingung des Inkrafttretens ist mit dem Eingang der Ratifikationsurkunden aller 16 Länder zum Stichtag 30. April beim Vorsitzland Berlin fristgemäß erfüllt worden.

Bruchstelle Einsatzbesteuerung

B

Von Uwe Proll, Redaktion Beiträge zum Glücksspielwesen Liebe Leserinnen und liebe Leser, seit der ersten Ausgabe dieser Fachzeitschrift beschäftigen wir uns mit den kontroversen Diskussionen um eine neue Glücksspielregelung in Deutschland, die mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag am 1. Juli in Kraft treten soll. Die Diskussion der letzten Jahre war schon eine Achterbahnfahrt nicht nur der...

“Die Flucht vieler Spieler ins Ausland ist vorprogrammiert“

&

Prof. Dr. Justus Haucap im Interview BzGw: Wie bewerten Sie den Vorschlag der Arbeitsgruppe der Länderfinanzminister zur Besteuerung des zukünftigen Online-Angebots von virtuellen Automatenspielen und Poker grundsätzlich? Haucap: Der Vorschlag in seiner jetzigen Form droht das Ziel der Kanalisierung des Glücksspiels in legale Bahnen sehr ernsthaft zu gefährden. Ohne erfolgreiche Kanalisierung...

Neueste Beiträge

Archive