Monopol für Online-Casinospiele in Thüringen

Der thüringische Landtag hat am 17. März 2022 ein Gesetz verabschiedet nach dem das Land Thüringen zukünftig Online-Casinospiele veranstalten kann. Dafür erhält das Land ein Monopol. Rechtlich kann und praktisch werden, wie zu lesen ist, die Online-Casinospiele von einer vom Land beauftragten Anstalt oder Gesellschaft veranstaltet. Voraussetzung ist, dass diese vollständig in Landeshand sein muss.…

Herausforderungen und mögliche Regularien für Online-Glücksspiel

Im Rahmen des 19. Glücksspielsymposiums am 15. und 16. März 2022 diskutieren Forschende aktuelle Herausforderungen im Glücksspielbereich und mögliche Regularien für Online-Glücksspiel. Für den Spielerschutz stellen Online-Angebote eine besondere Herausforderung dar. So entfällt zum Beispiel die Möglichkeit der direkten Ansprache des Spielgastes. Daher gelte es technische Frühwarnsysteme zum Erkennen eines problematischen Spielverhaltens zu entwickeln und…

Streitig ist die Besteuerung des Betriebs von Geldspielgeräten in Spielhallen

Mit Beschluss vom 27. Dezember 2021 (Az. 5 V 2705/21 U) hat der 5. Senat des Finanzgerichts Münster wegen der bestehenden Umsatzsteuerfreiheit für Online-Glücksspiele im Hinblick auf den europarechtlichen Neutralitätsgrundsatz Zweifel an der Umsatzsteuerpflicht von sog. terrestrischen Geldspielautomatenumsätzen geäußert. Die Antragstellerin betreibt Spielhallen, in denen Geldspielautomaten aufgestellt sind. Mit Abgabe ihrer Umsatzsteuervoranmeldung für August 2021…