Onlinespielen mit Geld: Wie Games unsere Kinder süchtig machen

(AK Steiermark). Lootboxen, Pay-to-Win, Skin Betting – Ergebnisse des Forschungsprojekts „Insert Coin to Continue“ an der Universität Graz zeigen, wie viel Geld Kinder und Jugendliche in angeblich kostenfreien Spielen ausgeben. Die Arbeiterkammer fordert bessere Regulierungen und Aufklärung, um Spielsucht bei der Jugend vorzubeugen. Mehr als die Hälfte aller Jugendlichen haben in eigentlich kostenlosen Onlinespielen bei…

„Gefangen im Spiel?!“

(Landesfachstelle Glücksspielsucht). Am 27. Februar 2024 fand die ausgebuchte Fachtagung von Glücksspielsucht in Duisburg statt. Bereits zum vierten Mal lud die Landesfachstelle Glücksspielsucht der Suchtkooperation NRW im Rahmen des Präventionsprogramms GLÜXXIT Lehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Studierende sowie Fachkräfte aus Suchthilfe und ‑prävention ein. Neueste Erkenntnisse aus der Forschung, vielseitige praktische Präventionsmethoden und der fachliche Austausch standen dabei…

GGL unterstützt Appell für umfassende Regeln zu Lootboxen

(GGL). Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) setzt sich aktiv für umfassende rechtliche Regelungen im Umgang mit Lootboxen ein und unterstützt die derzeitigen Appelle für eine wirksame Regulierung im Sinne des Kinder- und Jugendschutzes. Aufgabe der GGL in der aktuellen Diskussion ist die Koordinierung der rechtlichen Bewertung, ob Lootboxen, sowie weitere Phänomene wie Skin Betting…